Home »

 
 

Kundenstimmen

 

„Der Kursinhalt hat meine Erwartungen übertroffen.“
(„Moderne Geschäftskorrespondenz“, Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, Goslar)

 

 (Evaluation zu „Bürgerfreundlich texten: kurz, verständlich, ansprechend“, Niedersächsisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung e.V.)

(Zum Vergrößern bitte die Grafik anklicken)

 

 

 

 

 

„Es ist fast zehn Jahre her, seit ich bei dir mein allererstes von unzähligen Schreibseminaren, samt Studium gemacht habe. (…) Du hast mir den Startschuss gegeben und mich auf Reisen geschickt. Dafür bin ich dir immer noch sehr dankbar. (…) (Du hast) mal einen Teil meines Jugendromans „Noah“ lektoriert. Vielleicht freut es dich zu lesen, dass der Roman (…) bei Loewe erscheinen wird. (…)
Ich habe inzwischen schon andere Bücher veröffentlicht und bin gerade mit einem belletristischen Roman für Erwachsene am Werk.“
Irmgard K., Österreich
(Schreibwerkstatt, Volkshochschule des Landkreises Diepholz)

 

„(…) auch als Schreibtrainerin bist du besonders: Genau gucken, viel sehen, konstruktive Kritik, wissenschaftlicher Background – all das um Längen besser als in einer ‚gewöhnlichen‘ Schreibwerkstatt.“
Carmen Worthmann, Bremen
(Schreibwerkstätten, Volkshochschule des Landkreises Diepholz)

 

„Deine Schreibwerkstatt hat mich über die Adventszeit geretttet.“
Inge F.
(Schreibwerkstatt Volkshochschule Braunschweig)

 

„Dein Feedback (…) bedeutet mir sehr viel, weil ich weiß, dass Du zwar wohlwollend auf die Texte schaust, aber auch kritisch und unbestechlich. Ohne Deine Kurse, in denen ich meinen Stil gefunden habe, wäre ich nie so weit gekommen, ein Buch zu veröffentlichen.“
Heike Pfingsten-Kleefeld, Hrsg. „Kriegsenkelgefühle“
(Schreibwerkstätten, Volkshochschule Braunschweig)

 

„danke für deine mail. die geschichte von der klassenkameradin Petra O. ist ein kleines meisterwerk. (…) dein text ist so klar, schön und berührend.“
Helge K.
(„Auf meinen Spuren – Schreibwerkstatt mit Eigen-Leben“, Volkshochschule Braunschweig)

 

„Von deinen Fortbildungen habe ich sehr profitiert. Die Materialien waren wirklich hilfreich für die Praxis, sodass ich Vieles sofort einsetzen konnte. Die Übungen haben nicht nur meinen Schülern viel Spaß gemacht.
In deinen Workshops sensibilierst du die Teilnehmer für das Sprachliche insgesamt. Das ist auch einer der Gründe, warum ich deine Arbeit sehr schätze. Ich kann noch hinzufügen, dass deine Seminare sehr kurzweilig sind. Wir haben uns nie gelangweilt, sondern waren so angeregt, dass wir anschließend „heimlich“ Verse oder anderes verfasst haben.“
Eva Popoff, Lehrerin für Deutsch und Darstellendes Spiel, Bremen
(Lehrerfortbildungen, Wilhelm-Olbers-Schule, Bremen)

 

„Es war schön, mit Dir zu arbeiten, (…) ist doch dieses gemeinsame Interesse, diese helle Freude in der Arbeit aufgeblitzt, gute Lösungen zu finden! Mir ist so einiges klarer geworden, und ich habe (…) ein verändertes Konzept skizzieren können.“

„Danke für Deine vielen Anregungen zur Verschlankung – da habe ich ja dann noch genug zu tun…“
Christian Gerds, Syke
(Lektorat)